Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 64-Jähriger besprüht Passant in Leipzig-Grünau mit Pfefferspray
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 64-Jähriger besprüht Passant in Leipzig-Grünau mit Pfefferspray
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 07.04.2016
Ein 64-Jähriger hat am Mittwochabend einen Passanten mit Pfefferspray angegriffen, weil dieser ihn der Polizei melden wollte (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 64-Jähriger hat am Mittwochabend einen Passanten angegriffen, weil dieser ihn der Polizei melden wollte. Zuvor hatte der Passant auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums an der Lützener Straße einen Mann dabei beobachtet, wie dieser um ein abgestelltes Auto herum schlich. Kurz darauf hörte der 31-Jährige kratzende Geräusche. Der 64-Jährige hatte nach Angaben der Polizei den Lack an dem Auto mit einem Schlüssel beschädigt. Als der Passant ihn deshalb in eine Spielothek bringen und die Polizei rufen wollte, zückte der Mann ein Pfefferspray und sprühte es dem 31-Jährigen ins Gesicht. Der jüngere Mann erlitt dadurch starke Schmerzen, konnte den Angreifer aber packen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Währenddessen spuckte ihm der Mann mehrfach auf die Kleidung.

Auch als die Beamten eintrafen, sprühte der 64-Jährige dem Passanten wiederholt das Pfefferspray ins Gesicht, außerdem beleidigte er die Polizisten. Er wurde daraufhin zu Boden gedrückt und das Spray sicher gestellt. Der Grünauer hat sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung zu verantworten.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in einem Geschäft in Schönefeld eingebrochen. Zuvor zerstörten sie das Schaufenster mit einem Gullydeckel und Hämmern.

07.04.2016

Ein Unfall mit drei Fahrzeugen hat am Donnerstagnachmittag für Behinderungen auf dem Leipziger Innenstadtring gesorgt. Es kam zu Staus.

08.04.2016

Ein 59 Jahre alter Chinese, der in der vergangenen Woche in Leipzig als vermisst gemeldet worden war, ist wieder aufgetaucht. Die Polizei konnte den Mann in den Niederlanden ausfindig machen.

13.04.2016
Anzeige