Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 66-jährige will Straßenbahngleise überqueren und wird von Tram erfasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 66-jährige will Straßenbahngleise überqueren und wird von Tram erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 22.03.2018
Polizeiticker (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine 66-jährige Frau wurde am Donnerstag in Leipzig-Paunsdorf von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wollte die ältere Dame gegen 10.15 Uhr die Gleise auf der Heiterblickallee in Richtung Goldsternstraße überqueren. Dabei beachtete sie offenbar die Straßenbahn der Linie 7 in Richtung Böhlitz-Ehrenberg nicht.

Die Seniorin wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Laut Augenzeugen wurde sie mit einem Rettungshubschrauber transportiert. Der 47-jährige Straßenbahnfahrer erlitt durch den Unfall einen Schock und musste medizinisch behandelt werden. Die Fahrgäste konnten die Straßenbahn nach dem Zusammenstoß verlassen.

Auch eine 20 Jahre alte Zeugin, die den Unfall außerhalb der Bahn beobachtet hatte, wurde von den Rettungskräften wegen eines Schocks betreut.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Messestadt ist schon wieder eine Kirche von Unbekannten großflächig beschmiert worden. Im aktuellen Fall wurden Hakenkreuze, ein Davidstern und mehrere Pentagramme gesprüht.

22.03.2018

Vier Wochen nach dem Fund eines toten Babys in einer Mülltonne ist die 28-jährige Mutter überraschend wieder auf freiem Fuß. Gegen die Frau liege kein dringender Tatverdacht des Mordes mehr vor, so die Staatsanwaltschaft. Gegen sie werde aber weiter ermittelt.

22.03.2018

Auf eine Bankfiliale in Schönefeld-Abtnaundorf wurden in der Nacht zum Donnerstag mutmaßlich Steine geworfen und mit schwarzer Farbe ein Slogan hinterlassen. Am Mittwoch war bereits eine Filiale in Schleußig angegriffen worden.

22.03.2018
Anzeige