Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 67-Jährige wehrt sich in Leipzig gegen Handtaschenräuber
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 67-Jährige wehrt sich in Leipzig gegen Handtaschenräuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 03.10.2016
Polizeiticker (Symbolbild)  Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine 67-Jährige wurde bei einem Raub in der Leipziger City am Sonntagabend verletzt. Die Frau war gegen 20 Uhr in der Unterführung am kleinen Willy-Brandt-Platz unterwegs. Ihre Handtasche trug sie über der Schulter, als sich plötzlich ein Unbekannter versuchte, ihr die Tasche zu entreißen.

Die Frau leistete Gegenwehr und hielt ihr Hab und Gut fest. Dem Täter gelang es trotzdem, die Tasche zu erbeuten und zu flüchten. Über den Schaden ist derzeit noch nichts bekannt. Die Frau wurde allerdings an der Hand verletzt.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 34-jähriger Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft im Leipziger Norden hat offenbar am Sonntagabend sein Bett angezündet und flüchtete dann.

03.10.2016

Bei einer Personenkontrolle am Samstagnachmittag in Klingenthal ist der Bundespolizei ein mit Haftbefehl gesuchter 29-jähriger Leipziger ins Netz gegangen.

02.10.2016

Weil ein 29-Jähriger sich von einem rauchenden Mann in der Straßenbahn belästigt fühlte, bat er diesen, die Zigarette auszumachen. Doch stattdessen schlug ihm der Unbekannte ins Gesicht.

30.09.2016
Anzeige