Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 67-Jähriger schlägt in der S-Bahn in Leipzig auf 13-jährigen Schüler ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 67-Jähriger schlägt in der S-Bahn in Leipzig auf 13-jährigen Schüler ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 21.06.2016
Die Polizei stellte den Mann auf Höhe der Nürnberger Straße. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 67-jähriger Mann hat am Montagmorgen in einer S-Bahn der Linie 4 von Eilenburg nach Wurzen auf einen Schüler eingeschlagen. Nach Angaben der Polizei traf er den 13-Jährigen mehrfach im Gesicht und am Bauch. Der junge erlitt Schwellungen unterhalb des Jochbeins.

An der Haltestelle Bayrischer Bahnhof flüchtete der Täter in Richtung der Leipziger Innenstadt. Auf Höhe der Nürnberger Straße konnte er aber von der Polizei gestellt werden. Vor den Beamten wies sich der Mann mit einem Schwerbehindertenausweis aus. Warum er auf den Jungen einschlug, teilte die Polizei nicht mit. Der 67-Jährige muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine betrunkene 33-jährige Autofahrerin ist beim Abbiegen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß ihr Auto frontal mit einem anderen Wagen zusammen. Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt.

21.06.2016

Bei der Ausfahrt von einer Tankstelle in Leipzig-Möckern hat ein 81-Jähriger einen Kleinwagen übersehen. Die Fahrzeuge stießen heftig zusammen, sodass der Verkehr über zwei Stunden hinweg umgeleitet werden musste.

21.06.2016

Erst geriet er mit seinem Wagen in einen Rotlichtblitzer, dann sprengte er mit einem Komplizen einen Zigarettenautomaten: Die Polizei fahndet mit Hilfe eines Blitzerfotos nach einem Unbekannten und bittet mögliche Zeugen um Hinweise.

21.06.2016
Anzeige