Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 70-Jähriger fährt in Leipzig auf der falschen Fahrbahn und wird bei Kollision schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 70-Jähriger fährt in Leipzig auf der falschen Fahrbahn und wird bei Kollision schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 22.09.2013
(Symbolbild/Archiv) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Senior war nach Angaben der Einsatzleitstelle der Polizei stadteinwärts auf der falschen Fahrbahn unterwegs und krachte in einen Transporter.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde das Fahrzeug des 70-jährigen, in dem noch zwei ebenfalls 70-jährige Beifahrerinnen saßen, auf die andere Fahrbahnseite geschleudert. Die Beifahrerinnen wurden leicht verletzt.

Im zweiten Unfallwagen saßen zwei 40-jährige Männer. Auch hier wurde der Beifahrer leicht verletzt.

Der Schaden wird bisher auf 40.000 Euro geschätzt. Die Rackwitzer Straße musste über zwei Stunden lang gesperrt werden, ist inzwischen aber wieder voll befahrbar.

Aus welchen Gründen der 70-Jährige von der richtigen Fahrbahn abkam oder ob er als „Geisterfahrer“ unterwegs war, ist bislang unklar.

ala

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Tauchunfall im Kulkwitzer See in Leipzig musste am Sonntagvormittag eine Frau mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. „Nach unseren bisherigen Erkenntnissen musste die Taucherin aus etwa 15 Metern Tiefe einen Notaufstieg machen und hatte danach dementsprechende Symptome“, sagte ein Sprecher der Leipziger Rettungsleitstelle am Nachmittag gegenüber LVZ-Online.

22.09.2013

Ein Streifenwagen der Polizei ist am Samstag in der Leipziger Südvorstadt in einen schweren Unfall verwickelt worden. Auf der Kreuzung Richard-Lehmann- / Karl-Liebknecht-Straße kollidierte das Auto beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Pkw.

21.09.2013

Unbekannte haben in der Nähe von Leipzig Staubsauger im Wert von 17.000 Euro vom Anhänger eines Lastwagens gestohlen. Auf dem Parkplatz Fuchsaue an der Autobahn 38 in Markranstädt im Landkreis Leipzig schlitzten sie am Freitag die Plane des Anhängers auf, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

21.09.2013
Anzeige