Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
70-jährige Leipzigerin vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

70-jährige Leipzigerin vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Seit Montagmorgen wird eine 70-jährige Leipzigerin aus Lößnig vermisst. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde die Frau zuletzt von ihrem Ehemann auf der Friederikenstraße an der Ecke „Zum Dölitzer Schacht" gesehen.

Voriger Artikel
Unbekannte setzten Kamera-Mast in Connewitz in Brand – Fenster und Türen eingeworfen
Nächster Artikel
Nach Einbruch: Pärchen geht Polizei mit gestohlenem Eisbecher in die Falle

Die vermisste 70-Jährige aus Leipzig-Lößnig.

Quelle: Polizei

Leipzig. Sie wollte mit ihrem schwarz-silberfarbenen Fahrrad in die Kleingartenanlage in der Leinestraße fahren, wo sie jedoch nie ankam.

Die Vermisste ist dement und orientierungslos. Beschrieben wird die Brillenträgerin als etwa 1,60 Meter groß und schlank. Sie trägt weißes, mittellangs Haar und war mit einer hellblauen Jeans, weißen Turnschuhen und einer roten Windjacke bekleidet.

Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der Frau geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr