Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 70-jährige Leipzigerin vermisst - Polizei bittet um Mithilfe
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 70-jährige Leipzigerin vermisst - Polizei bittet um Mithilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 02.08.2011
Die vermisste 70-Jährige aus Leipzig-Lößnig. Quelle: Polizei
Anzeige
Leipzig

Sie wollte mit ihrem schwarz-silberfarbenen Fahrrad in die Kleingartenanlage in der Leinestraße fahren, wo sie jedoch nie ankam.

Die Vermisste ist dement und orientierungslos. Beschrieben wird die Brillenträgerin als etwa 1,60 Meter groß und schlank. Sie trägt weißes, mittellangs Haar und war mit einer hellblauen Jeans, weißen Turnschuhen und einer roten Windjacke bekleidet.

Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der Frau geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Stadtteil Connewitz ist am Dienstagmorgen ein Lichtmast in Brand gesetzt worden. Wie Polizeisprecher Christian Otto gegenüber LVZ-Online sagte, positionierten acht schwarz gekleidete Personen gegen 2 Uhr Autoreifen und Holzpaletten um eine Laterne auf dem Connewitzer Kreuz, an der auch eine Überwachungskamera angebracht ist.

02.08.2011

Um an die fest installierten Navigationssysteme in vier Oberklassewagen zu gelangen, haben Diebe in Leipzig die Seitenscheiben der Wagen eingeschlagen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereigneten sich die Autoeinbrüche zwischen Mittwochabend, 19.45 Uhr, und Donnerstagmorgen, 8.50 Uhr, im gesamten Stadtgebiet.

01.08.2011

Am Sonntagmorgen hat die Leipziger Polizei einen 35-Jährigen beim wiederholten Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt. Der Mann geriet den Beamten nach einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Karl-Tauchnitz-Straße / Friedrich-Ebert-Straße in die Hände.

01.08.2011
Anzeige