Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
71-jähriger Rentner aus Leipzig-Möckern vermisst – Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

71-jähriger Rentner aus Leipzig-Möckern vermisst – Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Rentner aus Leipzig. Der 71-jährige Wolfgang Schramm kehrte am Sonntagvormittag nicht von einem Spaziergang zurück, nachdem er gegen 9.30 Uhr seine Wohnung in Möckern verlassen hatte.

Leipzig. Er ist demenzkrank und hat sich früher schon einmal verlaufen.

Wie die Polizei am Montag bekannt gab, geht der Senior üblicherweise über die Kirschbergstraße, Möckernsche Straße, Georg-Schumann-Straße bis zu den Gohlis-Arkaden. Möglicherweise ist der Vermisste mit einer S-Bahn Richtung Leipziger Hauptbahnhof gefahren.

Wolfgang Schramm ist etwa 1,80 Meter groß. Er hat eine schlanke Gestalt und blaue Augen. Er trägt einen grauen Haarkranz mit einer Stirnglatze. Außerdem hat er eine Brille auf.

Als er zuletzt gesehen wurde, war der Rentner mit einer blauen Jacke der Marke „Salewa“ mit schwarz abgesetzten Ärmeln bekleidet. Außerdem trug er einen grau-schwarz-melierten Pullover mit Reißverschluss am Kragen, eine dunkelblaue Jeanshose der Marke „Wrangler“ und braune Schuhe mit weißen Nähten. Auf dem Kopf war er mit einer dunkelgrauen Strickwintermütze der Marke „Nike“ bekleidet.

Hinweise zum Aufenthaltsort von Wolfgang Schramm nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0341) 96 64 22 34 oder (0341) 96 64 31 41 entgegen.

rob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr