Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
73-jähriger Autofahrer verwechselt Gas- mit Bremspedal – zwei Verletzte

Leipzig-Grünau 73-jähriger Autofahrer verwechselt Gas- mit Bremspedal – zwei Verletzte

Eigentlich wollte er vor dem Fußgängerbereich bremsen: Versehentlich hatte ein Autofahrer in Grünau das Gaspedal betätigt und fuhr auf eine Frau zu, sie verletzte sich. Der 73-Jährige geriet ins Schleudern und fuhr schließlich gegen einen Baum.

Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Weil er das Brems- und Gaspedal verwechselte, hat ein 73-Jähriger am Donnerstag gegen 17.15 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Kiewer Straße einen Unfall verursacht. Laut Polizei wollte der Autofahrer vor dem Fußgängerbereich bremsen, beschleunigte aber stattdessen. Eine Frau, die gerade zu ihrem abgestellten Wagen ging, erschrak dadurch, lief rückwärts und zog sich bei einem Sturz Verletzungen zu. Sie musste später ambulant behandelt werden.

Der 73-Jährige geriet mit seinem Wagen ins Schleudern, drehte sich, rammte zwei Verkehrszeichen, und blieb schließlich an einem Baum stehen. Er blieb unverletzt, allerdings verletzte sich seine 75-jährige Beifahrerin leicht und musste ambulant behandelt werden.

Der geparkte Wagen eines 29-Jährigen wurde durch herumfliegende Splitter beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 15.000 Euro. Gegen den 73-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

luc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr