Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
750 Gramm Marihuana: Polizei findet Drogen in Wohnung in Leipzig-Volkmarsdorf

750 Gramm Marihuana: Polizei findet Drogen in Wohnung in Leipzig-Volkmarsdorf

In der Nacht zum Sonntag hat die Leipziger Polizei in einer Wohnung in der Elisabethstraße Betäubungsmittel gefunden, die offenbar zum Verkauf gedacht waren. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fanden sie eine größere Menge portionierter Drogen, darunter 750 Gramm Marihuana und 124 Gramm Haschischstein.

Voriger Artikel
Neuer Polizeiposten öffnet auf der Eisenbahnstraße im Leipziger Osten
Nächster Artikel
Leipziger Südosten: Zwei gestohlene Motorroller, zwei Fahrer ohne Fahrerlaubnis

Drogenfund im Leipziger Osten. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Außerdem stießen die Polizisten unter anderem auf eine vierstellige Bargeldsumme, Portionstütchen, eine Feinwaage, einen Reisepass und einen Personalausweis. Zudem entdeckten sie Blutspuren. Zuvor hatte eine Anwohnerin gegen zwei Uhr die Polizei informiert, dass sie den Schrei einer Frau sowie zersplitterndes Glas gehört hatte. Beim Eintreffen der Beamten stand eine Tür im Dachgeschoss offen, es war jedoch niemand in der Wohnung.

Im Hof des Wohnhauses konnten die Polizisten zwei polizeibekannte Personen stellen: eine 16-jährige Jugendliche und einen 19-jährigen Mann, der am Unterarm blutete. Beide passten zu den in der Wohnung entdeckten Ausweisen. Zwischen den Mülltonnen fanden die Beamten zwei Päckchen Marihuana und weitere Blutspuren.

Die 16-Jährige wurde ihrer Mutter übergeben. Beide Tatverdächtige müssen sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr