Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
77-Jährige in Leipzig von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Unfall im Waldstraßenviertel 77-Jährige in Leipzig von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ist auf dem Ranstädter Steinweg am Montag eine 77-Jährige verletzt worden. Die Frau musste in die Notaufnahme eingeliefert werden.

Auf dem Ranstädter Steinweg wurde eine 77-Jährige von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Schwerer Unfall am Montagnachmittag im Leipziger Waldstraßenviertel: Eine 77-Jährige wurde auf dem Ranstädter Steinweg von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 14 Uhr in Höhe Leibnizstraße. Die Frau war nach dem Zusammenstoß bewusstlos und musste in die Notaufnahme der Uniklinik eingeliefert werden.

Wie es zu dem Unglück kam, wird laut Polizei noch ermittelt. Der Verkehrsunfalldienst nahm vor Ort Untersuchungen auf. Die Unfallstelle war für etwa eine Stunde gesperrt. Es kam zu Verspätungen auf den Straßenbahnlinien 3, 4, 7 und 15.

Drei Verletzte bei Küchenbrand

Bereits am Vormittag zuvor mussten Polizei und Feuerwehr in den Ranstädter Steinweg ausrücken. In der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses gab es gegen 11.15 Uhr eine starke Rauchentwicklung, die von einer Kochplatte ausging. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Drei Bewohner mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt werden. Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei.

nöß

Ranstädter Steinweg 51.343736 12.367814
Ranstädter Steinweg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr