Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 77-Jährige von Auto in Anger-Crottendorf erfasst und schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 77-Jährige von Auto in Anger-Crottendorf erfasst und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 23.02.2016
Die 77-Jährige kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei einem Unfall im Leipziger Stadtteil Anger-Crottendorf ist am Montag eine 77-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden. Gegen 10.15 Uhr erfasste sie an der Ecke Zweinaundorfer Straße/Breite Straße ein Auto, als sie gerade die Fahrbahn überqueren wollte. Die Frau habe die rote Fußgängerampel missachtet, so die Polizei.

Der Fahrer des Pkw habe bei „Grün“ gerade auf den Täubchenweg wechseln wollen, hieß es. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit der 77-Jährigen zusammen. Sie musste mit schweren Kopf- und Beckenverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Obwohl er bei grünem Ampellicht fuhr, ermittelt die Polizei nun von Amts wegen aufgrund fahrlässiger Körperverletzung.

Von boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Montag haben Einbrecher in einer Pizzeria im Leipziger Stadtteil Gohlis gewütet. Die Unbekannten nahmen zwei Tresore mit, der Schaden beträgt fast 10.000 Euro.

23.02.2016

Ein 27-Jähriger hat in der Nacht zu Dienstag im Leipziger Zentrum einen ausländischen Taxifahrer aufgrund seiner Nationalität angegriffen. Die Polizei konnte den Mann und seine drei Begleiter kurze Zeit später im Hauptbahnhof stoppen.

23.02.2016

Erst ein Unfall, dann wurde ihm auch noch das Motorrad gestohlen – ein 31-jähriger Leipziger hatte gleich doppelt Pech.

23.02.2016
Anzeige