Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 770 Gramm Marihuana, 200 Ecstasy-Tabletten: Polizei ermittelt gegen Duo
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 770 Gramm Marihuana, 200 Ecstasy-Tabletten: Polizei ermittelt gegen Duo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 29.05.2017
Zwei junge Männer aus Leipzig-Volkmarsdorf müssen sich wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Als eine Polizeistreife die Wohnung des 19-Jährigen durchsuchte, fanden die Beamten Drogen in rauen Mengen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nachdem die Leipziger Polizei vorab Hinweise erhalten hatten, dass ein 19-jähriger Leipziger Drogen in rauen Mengen konsumieren würde, statteten die Beamten dem jungen Mann am Samstag einen Besuch ab. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fuhr eine Streife gegen 13.15 Uhr an der Wohnung des Mannes in der Hildegardstraße im Leipziger Ortsteil Volkmarsdorf vor. Schon als ihnen die Tür geöffnet wurden, entdeckten die Beamten auf dem Wohnzimmertisch des Mannes eine Bong.

Weitere Durchsuchungen der Wohnung ergaben, dass der 19-Jährige Drogen und Betäubungsmittelzubehör in rauen Mengen zu Hause hatte. Neben einer Feinwaage, fanden die Beamten insgesamt etwa 770 Gramm Marihuana und rund 200 Ecstasy-Tabletten. Außerdem war ein 18-Jähriger in der Wohnung, der dort seit kurzem lebte und der Polizei ebenfalls einige Tütchen mit Pillen und pflanzlichem Rauschgift übergab.

Die Polizei ermittelt gegen die beiden Männer nun wegen Verdacht des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

nqq

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil die Flammen auf zwei weitere Fahrzeuge übergriffen, musste die Feuerwehr am Samstag in Leipzig-Mölkau wegen drei brennender Autos ausrücken. Ein Fahrzeug brannte vollständig aus.

29.05.2017

Besonders dreist ging ein Dieb in Leipzig-Schönau vor: Auf dem Fahrrad fuhr er seinem Opfer entgegen. In dem Moment, als die beiden Räder aneinander vorbeifuhren, schnappte er nach der Tasche der 62-Jährigen.

29.05.2017

Unbekannte haben am Sonntagabend ein sechs Meter langes Metallrohr auf eine Bahnstrecke in Leipzig-Stötteritz gelegt und damit einen Polizei-Großeinsatz ausgelöst. Ein Hubschrauber und Fährtenhunde suchten nach den Tätern – jedoch ohne Erfolg.

29.05.2017
Anzeige