Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
78-Jähriger überfährt in Leipziger Kleingartenanlage seine eigene Frau

78-Jähriger überfährt in Leipziger Kleingartenanlage seine eigene Frau

Ein angetrunkener 78-Jähriger hat am Dienstagabend in der Kleingartenanlage Tunnelwiese in Anger-Crottendorf seine eigene Frau überfahren. Die 79-Jährige zog sich so schwere Verletzungen zu, dass sie in einem Krankenhaus notoperiert werden musste.

Voriger Artikel
Fehlalarm am Hauptbahnhof - S-Bahnverkehr durch Leipzig mit Verspätungen
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Leipzig-Möckern

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Wie die Polizei gegenüber LVZ-Online mitteilte, wollte der Fahrer gegen 18.20 Uhr mit seinem Pkw rückwärts von einem Schotterweg auf die Bernhardstraße fahren. Dabei übersah er offenbar seine Frau und überrollte sie.

Anschließend verlor der Rentner die Kontrolle über seinen Wagen, stieß gegen einen Zaun und fuhr rückwärts durch zwei Gärten. Wie die Polizei feststellte, hatte der Mann 0,56 Promille Alkohol im Blut. Gegen ihn wird nun ermittelt.

jhz/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr