Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 79-Jähriger wehrt sich erfolgreich gegen zwei Räuber in Dölitz-Dösen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 79-Jähriger wehrt sich erfolgreich gegen zwei Räuber in Dölitz-Dösen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 11.05.2010
Anzeige
Leipzig

Sie folgten ihm mit ihren Fahrrädern und versuchten, ihm seine Tasche zu entreißen. Der 79-Jährige wehrte sich jedoch gegen die beiden - auch als sie mit einem Stock auf ihn einschlugen.

Die Täter ließen schließlich von ihrem Opfer ab, überfielen aber nur wenige Minuten später in der Nähe eine Verkäuferin in ihrem mobilen Verkaufsstand. Einer der Männer stieg in den Wagen und schnappte sich die Geldkassette mit der Bemerkung, die Frau solle keinen Ärger machen. Die Diebe verschwanden mit den Tageseinnahmen im dreistelligen Euro-Bereich.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den beiden Männern und dem Tathergang geben können. Die Überfälle ereigneten sich um etwa 16 Uhr gegenüber des Eingangsbereichs „Zum Dölitzer Schacht“. Die Täter werden als etwa 17 bis 20 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß beschrieben. Zeugen können sich bei der Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter der Nummer (0341) 96 64 66 66 melden.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Reudnitzer Bernhardstraße droht ein leerstehendes Mehrfamilienhaus einzustürzen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte ein Anwohner gegen 4 Uhr die Polizei informiert.

11.05.2010

In der Südvorstadt hat die Polizei am Sonntagabend zwei Autoknacker festnehmen können. Gegen 22 Uhr hatte ein Zeuge die Beamten um Hilfe gerufen. Die Täter hatten sich an einem in der Scharnhorststraße geparkten Audi zu schaffen gemacht, flohen aber, als sie merkten, dass sie beobachtet wurden.

10.05.2010

Die Inhaber von zwei Buchhandlungen sind am Wochenende Opfer von Einbrüchen geworden. Wie die Polizei am Montag mittelte, waren Unbekannte in der Nacht zu Sonnabend in eine Buchhandlung in der Burgstraße eingebrochen.

10.05.2010
Anzeige