Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
79-Jähriger wehrt sich erfolgreich gegen zwei Räuber in Dölitz-Dösen

79-Jähriger wehrt sich erfolgreich gegen zwei Räuber in Dölitz-Dösen

Zwei Räuber sind von einem 79-Jährigen am Montagnachmittag in die Flucht geschlagen worden, haben aber kurz darauf eine Verkäuferin überfallen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, haben die jungen Männer den Rentner offenbar beobachtet, wie er in Dölitz-Dösen von der Leine- in Richtung Bornaische Straße lief.

Leipzig. Sie folgten ihm mit ihren Fahrrädern und versuchten, ihm seine Tasche zu entreißen. Der 79-Jährige wehrte sich jedoch gegen die beiden - auch als sie mit einem Stock auf ihn einschlugen.

Die Täter ließen schließlich von ihrem Opfer ab, überfielen aber nur wenige Minuten später in der Nähe eine Verkäuferin in ihrem mobilen Verkaufsstand. Einer der Männer stieg in den Wagen und schnappte sich die Geldkassette mit der Bemerkung, die Frau solle keinen Ärger machen. Die Diebe verschwanden mit den Tageseinnahmen im dreistelligen Euro-Bereich.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den beiden Männern und dem Tathergang geben können. Die Überfälle ereigneten sich um etwa 16 Uhr gegenüber des Eingangsbereichs „Zum Dölitzer Schacht“. Die Täter werden als etwa 17 bis 20 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß beschrieben. Zeugen können sich bei der Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter der Nummer (0341) 96 64 66 66 melden.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr