Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 80-jährige Frau stirbt bei Brand in Leipzig-Gohlis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 80-jährige Frau stirbt bei Brand in Leipzig-Gohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 25.08.2010
Bei einem Wohnungsbrand in der Gothaer Straße kam eine 80-Jährige ums Leben. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Das Feuer war nach Angaben der Polizei gegen 10.40 Uhr in der Wohnung des Opfers in der Gothaer Straße ausgebrochen. Als die Feuerwehr den Unglücksort erreichte, kamen dicke Rauchschwaden aus den Fenstern. Küche, Flur und Wohnraum der Unterkunft standen bereits in Flammen.

Leipzig. Eine gehbehinderte Rentnerin ist am Mittwoch bei einem Brand im Leipziger Stadtteil Gohlis ums Leben gekommen. Die Feuerwehr fand die 80 Jahre alte Frau unter den Trümmern einer zusammengebrochenen Zwischendecke und Schrankteilen in der Küche ihrer Wohnung. Unklar ist, ob sie von den Hängeschränken erschlagen wurde oder an einer Rauchgasvergiftung starb.

In der Küche entdeckten die Brandschützer schließlich die Mieterin. Für sie kam jede Hilfe zu spät. Unklar ist, ob sie von den Hängeschränken erschlagen wurde oder an einer Rauchgasvergiftung starb. "Die Leiche wird jetzt in der Rechtsmedizin untersucht", sagte Polizeisprecher Uwe Voigt. Fest stehe, dass die Frau auf einen Rollator angewiesen war. In der Wohnung hätten die Helfer auch einen Rollstuhl gefunden, den die 80-Jährige zum Zeitpunkt des Unglücks aber nicht benutzt habe.

Ein Nachbar der Mieterin musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Weitere Hausbewohner seien nicht zu Schaden gekommen.

Am Mittag haben Brandermittler in der Wohnung ihre Arbeit aufgenommen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

midi/mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 79-jährige Leipzigerin ist am Dienstagnachmittag im Stadtteil Paunsdorf beraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Rentnerin mit ihren beiden Gehhilfen zu Fuß auf der Wiesenstraße unterwegs, als ein Unbekannter sie von hinten umstieß und ihr die Handtasche samt Ausweis, Geldbörse und wichtigen Dokumenten entriss.

25.08.2010

Am Montagabend hat eine 29-jährige Fahrerin eines Kleintransporters eine Straßenbahn der Linie 2 in Grünau gerammt. Wie die Polizei meldete, war die Französin gegen 18 Uhr auf der Ratzelstraße stadteinwärts unterwegs, als sie beim Abbiegen in die Königsteinstraße die in gleicher Richtung fahrende Tram übersah.

24.08.2010

Ein Muldenkipper im Wert von etwa 80.000 Euro ist am Wochenende von einem umzäunten Firmengelände in Leipzig-Wiederitzsch gestohlen wurden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, muss der Diebstahl in der Zeit vom 20. August, 16 Uhr, bis zum 23. August, 9 Uhr, stattgefunden haben.

24.08.2010
Anzeige