Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 80.000 Euro teurer Muldenkipper in Leipzig-Wiederitzsch gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 80.000 Euro teurer Muldenkipper in Leipzig-Wiederitzsch gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 24.08.2010
Anzeige
Leipzig

Der unbekannte Täter entfernte den Unterboden auf der Fahrerseite des LKW, nahm die dort befindlichen Batterien heraus und stellte diese auf dem Boden ab. Um das Firmengelände zu verlassen, schnitt der Dieb zwei Zaunfelder auf und stürzte einen Pfosten um. Über eine Wiese führten die Reifenabdrücke des gestohlenen Fahrzeugs zur Söllichauer und weiter zur Kossaer Straße. Dort verliert sich die Spur des LKW, der kein amtliches Kennzeichen trug. An der Umfriedung entstand ein Schaden von 1500 Euro.

Hinweise nimmt Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 6666 entgegen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Polizei sucht nach drei Gold-Münzen, die aus einer Leipziger Münzhandlung in der Nikolai-Straße gestohlen wurden. Einem Mitarbeiter des Geschäfts war bereits am 27. Juli aufgefallen, dass drei 50-Pesos-Münzen gegen täuschend echte Imitate ausgetauscht worden waren.

24.08.2010

Im Fall des am vergangenen Wochenende von Unbekannten gesprengten Blitzers am Floßplatz vermeldet die Polizei erste Ermittlungserfolge. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, wurde der Foto-Chip im Gerät geborgen und die Daten darauf rekonstruiert.

24.08.2010

Weil sie auf einem Fabrikgelände in Leipzig-Gohlis nach einem sogenannten Geocache suchten, müssen sich eine 23-jährige Frau und ein 36-jähriger Mann nun wegen Hausfriedensbruchs verantworten.

23.08.2010
Anzeige