Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 81-Jährige schlägt im Leipziger Zentrum Handtaschenräuber in die Flucht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 81-Jährige schlägt im Leipziger Zentrum Handtaschenräuber in die Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 26.12.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine 81 Jahre alte Frau ist am ersten Weihnachtsfeiertag bei einem versuchten Raubüberfall im Leipziger Zentrum-West verletzt worden. Ein Unbekannter versuchte gegen 16.30 Uhr nahe der Gottschedstraße der Seniorin ihre Handtasche vom linken Arm zu reißen. Die Frau wehrte sich jedoch vehement, hielt ihre Tasche fest und konnte den Täter letztlich in die Flucht schlagen.

Bei der Auseinandersetzung kam die 81-Jährige zu Fall und erlitt nach Polizeiangaben Verletzungen am linken Bein sowie am Hüftgelenk. Sie musste in eine Klinik eingeliefert werden. Der Räuber, der sich der Frau von hinten genähert hatte, flüchtete ohne Beute in Richtung Gottschedstraße. Die Kripo hat Ermittlungen wegen versuchten Raubes aufgenommen.

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 100.000 Euro Schaden haben Brandstifter in der Nacht zum Samstag im Leipziger Zentrum-West angerichtet. Zwei Mercedes Benz, ein Bentley sowie ein VW Passat gingen in Flammen auf.

26.12.2015

Ein 84 Jahre alter Mann ist nach gesundheitlichen Problemen am Steuer mit einem Kleintransporter auf der Brückenstraße zusammengestoßen.

25.12.2015

Den Kupferdieben war wahrscheinlich nicht bewusst, was für einen Schaden sie hätten anrichten können. Nur durch Zufall wurde am ersten Weihnachtstag eine Katastrophe im Glashaus im Clara-Zetkin-Park verhindert. Durch abmontierte Rohre trat ungehindert Gas aus.

26.12.2015
Anzeige