Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 81-Jähriger Radfahrer stößt mit Auto zusammen – schwere Verletzungen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 81-Jähriger Radfahrer stößt mit Auto zusammen – schwere Verletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 29.01.2016
Am Donnerstagabend hat es in Leipzig-Großzschocher einen schweren Fahrradverkehrsunfall gegeben. (Symbolfoto) Quelle: dapd
Anzeige
Leipzig

Am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr hat es in Leipzig-Großzschocher einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Nach Angaben der Polizei war ein 81-jähriger Radfahrer auf der Bismarckstraße unterwegs. Kurz nach der Einmündung zur Kloßstraße stieß er mit einem Auto zusammen, das in selber Richtung fuhr. Der Mann wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Radfahrer kurz vor dem Unfall in Richtung Straßenmitte geschwenkt. Zeugen, die Hinweise zum Verhalten der Unfallbeteiligten geben können, werden gebeten, sich an die Verkehrspolizei Leipzig in der Schongauerstraße 12 oder telefonisch unter (0341) 25 52 84 7 zu melden.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der A38 nahe der Anschlussstelle Leipzig-Süd hat es am Mittwochabend einen Unfall gegeben. Dabei muss ein Fahrzeug in die Mittelleitplanke gefahren sein. Als die Polizei am Unfallort ankam, war das Fahrzeug allerdings nicht mehr dort. Es werden Zeugen gesucht.

29.01.2016

Ein Kleintransporter ist am Freitagmittag in Leipzig in Flammen aufgegangen, eine hohe Rauchsäule stieg über Plagwitz empor. Das Feuer griff auch auf ein Wohnhaus über, die Einsatzkräfte mussten Türen aufbrechen. Eine Zeugin befürchtete, dass Gasflaschen explodieren könnten.

29.01.2016

Glück im Unglück hatten drei spanische Touristen auf ihrer Rundreise durch Europa. Sie hatten einen Rucksack inklusive Bargeld und Kreditkarten im Zug nach Leipzig vergessen. Doch Beamte konnten den jungen Frauen helfen.

28.01.2016
Anzeige