Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 82-Jähriger zündet aus Versehen Zaun, Hecke und Bäume in Leipzig an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 82-Jähriger zündet aus Versehen Zaun, Hecke und Bäume in Leipzig an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 01.06.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Beim Versuch, Unkraut mit einem Butangasbrenner zu vernichten, hat ein 82-Jähriger im Leipziger Stadtteil Plaußig-Portitz seinen Zaun, eine Hecke und mehrere Bäume angezündet. Die Feuerwehr konnte am Dienstag gegen 10 Uhr verhindern, dass das Feuer auf das Wohnhaus und die Garage des Mannes übergriff, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Allerdings erlitt die 81-jährige Ehefrau des Mannes einen Schock und klagte über Atem- und Herzbeschwerden. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Den Senior erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Von LVZ/boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitarbeiter des Jobcenters in Leipzig-Möckern sind mehrfach am Telefon bedroht worden. Die Anrufer sprachen unter anderem davon, das Gebäude zu „zerlegen“ und „anzuzünden“. Nach ersten Ermittlungen hat die Polizei offenbar bereits eine Spur zu den Tätern.

01.06.2016

Zwei unbekannte Täter haben am Mittwochmorgen einen 28-Jährigen auf der Karl-Liebknecht-Straße mit den Fäusten traktiert und ihm Geld abgenommen. Der Vorfall ereignete sich an einer Straßenbahnhaltestelle, die Polizei ermittelt.

01.06.2016

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos ist ein 85-Jähriger in Leipzig-Grünau schwer verletzt worden. Der Mann hatte eine rote Ampel missachtet. Auch seine Beifahrerin und ein weiterer Autofahrer mussten ärztlich versorgt werden.

01.06.2016
Anzeige