Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
84-Jährige rammt vier Autos beim Ausparken im Leipziger Musikviertel

84-Jährige rammt vier Autos beim Ausparken im Leipziger Musikviertel

Gleich vier Autos hat eine 84-jährige Frau am Montag beim Ausparken ihres Pkw im Leipziger Musikviertel beschädigt. Die Seniorin wollte am Mittag mit ihrem Kleinwagen in der Telemannstraße, Ecke Karl-Tauchnitz-Straße, aus einer Parklücke fahren und dabei gleichzeitig wenden.

Voriger Artikel
Prozess gegen Leipziger Jugendbande hat begonnen - Angeklagte räumen Vorwürfe ein
Nächster Artikel
Dachstuhlbrand in Leipzig - Zigarettenglut löste wahrscheinlich das Feuer aus

Beim Ausparken hat eine 84-Jährige in Leipzig vier Autos beschädigt.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Laut Polizei rammte sie dabei ein Fahrzeug auf der gegenüberstehenden Straßenseite, das wiederum auf einen dahinter stehenden Pkw geschoben wurde.

„Offenbar hatte die Frau die Pedale verwechselt“, sagte Polizeisprecherin Annerose Lüdemann gegenüber LVZ-Online. Beim hastigen Zurücksetzen in die Parklücke sei ihr Wagen gegen ein weiteres Fahrzeug geprallt, das ebenfalls an das Auto dahinter gedrückt wurde.

Insgesamt entstand an allen fünf Pkw ein Schaden von 13.000 Euro. Wie die Polizei mitteilte, sei eine Ordnungswidrigkeitenanzeige aufgenommen worden, die nun von der Bußgeldstelle der Stadt bearbeitet werde.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr