Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 85-Jährige fällt auf Enkeltrick herein – aufmerksamer Taxifahrer verhindert Betrug
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 85-Jährige fällt auf Enkeltrick herein – aufmerksamer Taxifahrer verhindert Betrug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 17.07.2015
Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, erhielt die ältere Dame aus der Philipp-Rosenthal-Straße gegen 11 Uhr den Anruf einer Frau, die sich als eine Verwandte ausgab. Sie benötige bis 12 Uhr 20.000 Euro für einen Wohnungskauf in Leipzig. Es sei dringend, ein Taxi für sie zur Sparkasse stehe vor dem Haus bereit, so die Anruferin.

Die Seniorin folgte der Aufforderung und stieg in das Taxi, das vor ihrem Haus wartete. Sie sagte zum Fahrer des Wagens, dass er zur Bank fahren solle. Es sei ja bereits alles mit ihm abgesprochen. Da wurde der 35-Jährige stutzig und hakte nach. Als die 85-Jährige ihm von dem Telefonat erzählte, vermutete er, dass es sich um einen Trickbetrug handelt. Statt zur Bank fuhr er die Dame auf das Polizeirevier, wo sie anschließend Anzeige erstattete.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 66-Jähriger, der am Steuer seines Wagens das Bewusstsein verlor, hat am Sonntag einen Autounfall im Leipziger Süden verursacht. Der Mann war gegen 11.20 Uhr in der Riemannstraße Richtung Bayrischer Platz unterwegs, als er aufgrund eines Schwächeanfalls ohnmächtig wurde, teilte die Polizei mit.

01.03.2010

An diesem Wochenende haben unbekannte Räuber in drei Fällen mehrere Personen bedroht und ausgeraubt. Bereits am Samstag (17 Uhr) wollte sich ein 29-Jähriger in einem Spätshop in der Weißestraße bereichern und zwei Bierflaschen stehlen.

28.02.2010

Mit einer großangelegten Razzia haben Polizei und Zoll am Freitag einen illegalen Drogenring ausgehoben. Die Beamten durchsuchten je vier Wohnungen in Leipzig und Südwestsachsen und nahmen sieben Verdächtige fest, wie die Polizeidirektion Zwickau am Freitag mitteilte.

26.02.2010
Anzeige