Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 87-Jährige und Jugendlicher in Leipzig ins Gesicht geschlagen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 87-Jährige und Jugendlicher in Leipzig ins Gesicht geschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 09.07.2018
In beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Sonntagnachmittag hat ein Unbekannter eine Seniorin in Leipzig-Grünau geschlagen und ausgeraubt. Laut Polizei wollte die 87-Jährige gegen 14.25 Uhr die Haustür zu ihrer Wohnung aufschließen, als der Unbekannte plötzlich hinter ihr stand. Er schlug ihr unvermittelt ins Gesicht und entriss ihr die Handtasche. Darin befanden sich unter anderem Portmonee, Ausweise und Bargeld. Der Täter flüchtete anschließend.

Die Frau wurde später in ein Krankenhaus gebracht. Während sie noch vor Ort medizinisch versorgt wurde, trafen ihr Enkel, die Schwiegertochter und deren Mutter ein. Sie waren mit der Seniorin zum Kaffee verabredet. Nachdem der Enkel von dem Vorfall unterrichtet wurde, suchte er die Gegend ab und fand die Tasche sowie verschiedener Dinge daraus nicht weit vom Tatort entfernt. Der 38-Jährige brachte alles für die Spurensichererung zur Polizei. Es wird wegen Raubes ermittelt.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich in Schleußig. Auf der Könneritzstraße wurde in der Nacht zu Sonntag ein Jugendlicher von mehreren Personen ausgeraubt. Der 17-Jährige war gegen 3.45 auf dem Heimweg. Vier bis fünf Personen kamen aus Richtung der Antonienstraße und umringten ihr Opfer.

Ein Täter schlug ihm sofort ins Gesicht, ein anderer entwendete seine Bauchtasche. Darin befanden sich verschiedene Karten wie sein Schülerausweis, LVB-Jahreskarte und eine EC-Karte, wie die Polizei bekannt gab.

Der Geschädigte konnte keine genauen Angaben zu den Tätern abgeben. In beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 zu melden.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vergangene Woche ist in Leipzig-Eutritzsch eine Harley Davidson gestohlen worden. Die Maschine wurde von Mittwoch zu Donnerstag entwendet.

09.07.2018

Am Wochenende ist ein Studentenwohnheim im Leipziger Stadtteil Connewitz wieder beschädigt worden. Unbekannte schmierten Schimpfwörter auf die Fassade des Gebäudes.

09.07.2018

Halbzeit für ein neues Projekt: Seit Ende 2017 sind Yvonne Helal und Hossameldin Moustafa als Dolmetscher in der Justizvollzugsanstalt Leipzig (JVA) angestellt. Zuvor konnte die Gefängnisleitung lediglich Honorarkräfte buchen. Ein enormes Manko, das durch den Suizid des mutmaßlichen Terroristen Dschaber al-Bakr 2016 in der Leipziger Haftanstalt offenbar wurde.

09.07.2018
Anzeige