Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
88-Jähriger rammt Autos in Leipziger Tiefgarage

Schranke umgefahren 88-Jähriger rammt Autos in Leipziger Tiefgarage

Im Leipziger Zentrum hat ein 88-Jähriger am Montag einen folgenschweren Unfall in einer Tiefgarage gebaut. Beim Ziehen des Parktickets rollte sein Wagen weiter, durchbrach die Schranke und kollidiert mit mehreren Pkw.

Laut Angaben der Polizei kam es zu dem Unfall, als der Mann ein Ticket ziehen wollte. (Symbolbild)

Quelle: Archiv

Leipzig. Ein 88-jähriger Autofahrer hat am Montagnachmittag beim Einlenken in eine Tiefgarage für hohen Sachschaden gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, wollte der ältere Herr gegen 16 Uhr in der Thomasgasse ein Ticket ziehen, als sein Wagen weiterrollte.

Er durchbrach die Schranke und fuhr gegen zwei Autos, die gegenüber abgestellt waren. Zudem wurde in der Folge der Karambolage noch ein weiterer Pkw in Mitleidenschaft gezogen. An den Fahrzeugen und der Schranke entstand Schaden in Höhe von 17.600 Euro. Gegen den Mann wurden 35 Euro Verwarngeld verhängt.

boh

Thomasgasse, Leipzig 51.339875 12.373926
Thomasgasse, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr