Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 90.000 Euro Beute: Diebe stehlen vier Autos und zwei Motorräder in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 90.000 Euro Beute: Diebe stehlen vier Autos und zwei Motorräder in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 06.06.2014
Fahrzeuge im Wert von 90.000 Euro in Leipzig gestohlen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 91.200 Euro.

Wie die Beamten mitteilten, war das Ziel der Unbekannten Freitagnacht ein schwarzer BMW mit dem Kennzeichen MEI - SX 777. Der Wagen mit einem Wert von 18.000 Euro wurde in der Knöflerstraße in Leipzig Gohlis-Nord gestohlen.

In der Zeit zwischen Mittwochabend und Donnerstagfrüh wurde ein roter Toyota mit dem Kennzeichen L - OC 6400 in der Max-Borsdorf-Straße in Leipzig-Sellerhausen im Wert von 13.500 Euronetwendet. In der Gohliser Jägerstraße wurde ein silbergrauer BMW mit dem Kennzeichen NE - MA 1268 im Wert von rund 25.000 Euro getohlen. In der Breisgaustraße in Leipzig-Grünau klauten Unbekannte einen weißen Toyota mit dem Kennzeichen L - PS 6588, dessen Wert auf 23.500 Euro beziffert wurde.

In Leipzig-Volkmarsdorf hatten es die Täter in der Ludwigstraße auf ein Motorrad der Marke Yamaha abgesehen (Kennzeichen L - F 525). An dem blau-weißen Fahrzeug im Wert von 7200 Euro sind goldfarbene Felgen angebracht. Eine silberne Kawasaki mit dem Kennzeichen L - IY 94 im Wert von 4000 Euro ist in Böhlitz-Ehrenberg in der Pestalozzistraße gestohlen worden. Die Maschine ist mit orangefarbenen Aufklebern auf dem Tank und an der Seitenverkleidung verziert und hat eine getönte Windschutzscheibe.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Spitze der sächsischen Polizei dreht sich das Personalkarussell. Weil Inspekteur Andreas Baumann in den Ruhestand geht, setzt Innenminister Markus Ulbig (CDU) sein Spitzenpersonal um.

17.07.2015

Im Fall des vor einem Jahr auf den Gleisen des Leutzscher Bahnhofs gefundenen Mordopfers sucht die Leipziger Polizei nach weiteren Zeugen. Das geht aus einem neuerlichen Fahndungsaufruf vom Freitag hervor.

06.06.2014

Bei dem Versuch, Lampen von der Baustelle am Bayrischen Bahnhof zu stehlen, ist ein 25-Jähriger in der Nacht zum Donnerstag gestellt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Beamten nach einem anonymen Hinweis die Baustelle kontrolliert.

05.06.2014