Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 92-Jährige in Lausen-Grünau ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 92-Jährige in Lausen-Grünau ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 09.07.2015
Laut Angaben der Polizei hat in Leipzig wieder ein Handtaschenräuber zugeschlagen. (Symbolbild) Quelle: Archiv
Anzeige
Leipzig

Am Mittwoch ist eine ältere Dame in Lausen-Grünau Opfer eines Handtaschenräubers geworden. Wie die Leipziger Polizei mitteilte, näherte sich der Täter ihr gegen 16 Uhr von hinten auf einem Fahrrad. Der Unbekannte griff nach der Tasche und zog so fest daran, dass die Henkel rissen, die die Frau um den Sitz ihres Rollators gewickelt hatte.

Die 92-Jährige schrie laut um Hilfe, ein 33-jähriger Zeuge eilte herbei. Der Täter konnte jedoch entkommen. In der Handtasche der Frau, die bei dem Vorfall nicht verletzt wurde, befanden sich persönliche Dinge, Ausweise, eine EC-Karte und ein Bargeldbetrag im unteren zweistelligen Bereich.

Laut Beschreibung war der Täter um die 20 Jahre alt, schlank und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er hatte kurze, dunkle Haare und trug karierte Oberbekleidung. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in der Dimitroffstraße 1 und unter der Nummer (0341) 96 64 66 66 melden.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 36-jähriger Betriebsleiter eines Leutzscher Autohauses hat am Mittwochmorgen einen Dieb auf frischer Tat ertappt. Der Einbrecher entkam trotzdem, samt Beute.

09.07.2015

Nach einem Zeugenhinweis hat die Leipziger Polizei am Mittwochabend einen volltrunkenen Radfahrer im Zentrum gestoppt. Der 47-Jährige war mit 2,86 Promille im Gleisbett unterwegs.

09.07.2015

Ein 26-jähriger Leipziger hat einen medizinischen Notfall genutzt, um einer Ärztin ihr Mobiltelefon zu stehlen. Die Polizei konnte den auch per Haftbefehl gesuchten Täter zügig fassen und in seiner Wohnung auch jede Menge verbotener Pyrotechnik sicherstellen.

09.07.2015
Anzeige