Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
93-Jähriger in Leipzig von Trickdieb bestohlen

Betrug 93-Jähriger in Leipzig von Trickdieb bestohlen

Ein älterer Herr ist am Dienstag im Zentrum-Ost auf einen Trickdieb hereingefallen. Unter einem Vorwand gelangte der Mann in die Wohnung des Rentners und stahl Geld aus einem Portemonnaie.

Symbolbild
 

Quelle: LVZ

Leipzig.  Ein unbekannter Trickdieb hat sich am Dienstag im Leipziger Zentrum-Ost als Mitarbeiter einer Krankenkasse ausgegeben und einen 93-Jährigen bestohlen. Der Senior ließ den Mann nach einer Weile des Klingelns und Klopfens schließlich in die Wohnung. Der vermeintliche Angestellte verlangte den Ausweis und die Krankenkassenkarte, um sich die Daten zu notieren, so die Polizei.

Zusätzlich bat er um ein Glas Wasser. Als der 93-Jährige in die Küche ging, nahm der Täter einen zweistelligen Betrag aus einer Geldbörse und verschwand. Kurz darauf bemerkte der ältere Mann den Diebstahl und informierte die Polizei.

Laut seinen Angaben war der Täter etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß und 25 bis 30 Jahre alt. Er hatte schwarze, kurze Haare, ein schmales Gesicht und trug eine dunkle Bundjacke und eine schwarze Hose. Die Polizei ermittelt wegen Trickdiebstahl.

Von boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr