Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
94-Jähriger bei Leipzig von S-Bahn überrollt und schwer verletzt

Unglück am Flughafen 94-Jähriger bei Leipzig von S-Bahn überrollt und schwer verletzt

Schwerer Unfall am Morgen auf der Zugstrecke zwischen Leipzig und Halle: Eine S-Bahn überrollte einen 94-Jährigen nahe dem Flughafen. Der Mann überlebte schwer verletzt.

Zu dem Unglück kam es unweit des Flughafen-Bahnhofs (Archivfoto).

Quelle: Kempner

Leipzig. Ein 94-Jähriger ist am Mittwochmorgen nahe dem Flughafen Leipzig/Halle von einer S-Bahn überrollt und schwer verletzt worden. Zu dem Unglück kam es gegen 4.25 Uhr kurz hinter dem Airport-Bahnhof. Der Mann sei aus bislang unbekannten Gründen plötzlich auf die Schienen gelaufen und von dem in Richtung Halle fahrenden Zug erfasst worden, teilte Yvonne Manger, Sprecherin der Bundespolizei in Leipzig, auf Anfrage mit.

Nach Informationen von LVZ.de war der Mann aus einem naheliegenden Heim weggelaufen. Mit schweren Kopfverletzungen wurde er ins Leipziger Uniklinkum gebracht. Die Hintergründe des Falls seien bislang unklar, so die Bundespolizei. Ob es sich um einen Unfall oder einen Suizidversuch handelte, müsse nun geklärt werden.

Die Bahnstrecke war bis etwa 6.20 Uhr voll gesperrt. Im Berufsverkehr waren Umleitungen und Verspätungen die Folge. Viele Pendler kamen zu spät zur Arbeit.

Von nöß

Leipzig Flughafen 51.404426 12.359319
Leipzig Flughafen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr