Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
96-jähriger Leipziger verliert Kontrolle über sein Auto – drei Zusammenstöße

Kettenreaktion 96-jähriger Leipziger verliert Kontrolle über sein Auto – drei Zusammenstöße

Ein 96 Jahre alter Autofahrer hat in Leipzig-Plagwitz die Kontrolle über sein Auto verloren. In der Folge stieß er mit drei weiteren Fahrzeugen zusammen.

Insgesamt vier Fahrzeuge wurden bei dem Unfall beschädigt (Symbolfoto).

Quelle: Leipzig report

Leipzig. Ein 96 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagnachmittag in Leipzig-Plagwitz einen Unfall ausgelöst, bei dem drei weitere Fahrzeuge beschädigt wurden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann seinen Wagen gegen 13.55 Uhr umparken. Aus bisher nicht geklärten Gründen verlor er die Kontrolle über sein Auto und fuhr gegen einen vor ihm geparkten Wagen.

Als er zurücksetzte, stieß er gegen einen hinter ihm an der Ampel stehenden Pkw. Daraufhin drehte sich das Auto des 96-Jährigen auf der Kreuzung Erich-Zeigner-Allee/Limburgerstraße und prallte mit einem weiteren Wagen zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. jas

51.321651 12.33566
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr