Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 96-jähriger Leipziger verliert Kontrolle über sein Auto – drei Zusammenstöße
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 96-jähriger Leipziger verliert Kontrolle über sein Auto – drei Zusammenstöße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 27.05.2015
Insgesamt vier Fahrzeuge wurden bei dem Unfall beschädigt (Symbolfoto). Quelle: Leipzig report
Anzeige
Leipzig

Ein 96 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagnachmittag in Leipzig-Plagwitz einen Unfall ausgelöst, bei dem drei weitere Fahrzeuge beschädigt wurden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann seinen Wagen gegen 13.55 Uhr umparken. Aus bisher nicht geklärten Gründen verlor er die Kontrolle über sein Auto und fuhr gegen einen vor ihm geparkten Wagen.

Als er zurücksetzte, stieß er gegen einen hinter ihm an der Ampel stehenden Pkw. Daraufhin drehte sich das Auto des 96-Jährigen auf der Kreuzung Erich-Zeigner-Allee/Limburgerstraße und prallte mit einem weiteren Wagen zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er hatte die Rechnung ohne sein Opfer gemacht: Ein jugendlicher Dieb wurde von einer resoluten 79 Jahre alten Frau überrascht und musste schussendlich ohne Beute flüchten.

27.05.2015

Eine niedrige fünfstellige Summe hatte das Hafenfest am Cospudener See einem Markkleeberger Café-Besitzer eingebracht - doch nun ist alles weg. Einbrecher rissen einen Tresor von der Wand und konnten unerkannt flüchten.

27.05.2015

Ein gelernten Maler und Lackierer steht wegen Mordes an seinem Zimmergenossen in einem Leipziger Pflegeheim vor Gericht. Bisher schweigt der 43-Jährige allerdings zu den Vorwürfen.

27.05.2015
Anzeige