Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Absperrungen in Leipzig-Plagwitz missachtet: Zwei Autofahrer bleiben in Baustelle stecken
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Absperrungen in Leipzig-Plagwitz missachtet: Zwei Autofahrer bleiben in Baustelle stecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 11.10.2013
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, befuhr ein 38-Jähriger gegen 22 Uhr die Baustelle stadtauswärts, und geriet dabei mit seinem Pkw in das offene Gleisbett, welches gerade saniert wird. Dabei wurde sein Wagen beschädigt: Es entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Kurz darauf, gegen 0.15 Uhr, befuhr ein 30-Jähriger die Baustelle mit seinem Auto samt Anhänger in die Gegenrichtung. Auch er ignorierte die Absperrungen und Verbotsschilder. Das Fahrzeug des Mannes geriet ebenso ins Gleisbett. Dabei wurden drei Felgen und die Ölwanne beschädigt – es entstand ein Schaden von rund 2500 Euro. In beiden Fällen ermittelt die Polizei.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die am Donnerstagmorgen in der Leipziger Südvorstadt tot aufgefundene Frau ist umgebracht worden. Das ist das Ergebnis der Obduktion in der Rechtsmedizin. „Wir haben jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Mordes gegen Unbekannt eingeleitet“, sagte Oberstaatsanwalt Ricardo Schulz am Freitag.

11.10.2013

"Sie haben durch Ihr Verhalten sinnlos und grausam ein Menschenleben ausgelöscht", sprach der Vorsitzende Richter Hans Jagenlauf den Angeklagten gestern direkt an.

11.10.2013

Die Polizei sucht mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach einem Tatverdächtigen. Der Mann sei am 19. Juli zwischen 11.20 und 11.40 Uhr mit der Straßenbahnlinie 11 gefahren.

10.10.2013
Anzeige