Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig „Ach, wie süß!“ – Welpe nach dreistem Raub in Leipzig wieder aufgetaucht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig „Ach, wie süß!“ – Welpe nach dreistem Raub in Leipzig wieder aufgetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 11.08.2015
Der gestohlene Welpe ist wieder aufgetaucht. Quelle: Polizei
Anzeige
Leipzig

Eine Woche voller Ungewissheit und Sorge um den Welpen, dann bekam der 21-jährige Besitzer die erlösende Nachricht. Der grau-weiße „Catahoula Blueline“-Mischling, am Montag im Auwald gestohlen, sei am Sonntagabend vor der Klinik für Kleintiere in Panitzsch abgesetzt worden – in einem Körbchen sitzend und offenbar unversehrt.

Über das Haustierzentralregister „Tasso“ konnte dort der Besitzer des Welpen ausfindig gemacht und benachrichtigt werden. Der junge Mann holte seinen Vierbeiner wieder ab und teilte der Polizei den glücklichen Ausgang der Geschichte mit.

Diese nahm ihren Anfang am Montagabend, als der 21-Jährige mit dem Jungtier und einem weiteren Hund zum Abendspaziergang im Auwald unterwegs war. Ein Unbekannter bewunderte den niedlichen Welpen zuerst, schnappte sich dann das Tier und flüchtete. Auch eine Verfolgungsjagd zu Fuß blieb erfolglos.

Gegenüber der Polizei beschrieb der 21-Jährige den Räuber als etwa 30 bis 40 Jahre alt und 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß. Er trägt blonde, kurz rasierte Haare. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt mit einem weißen Schriftzug im unteren Rückenbereich.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeinsam mit drei Freunden will ein 24-Jähriger eine Feier im Connewitzer Werk 2 besuchen. Weil er eine bei Rechtsextremen beliebte Aufschrift auf seinem T-Shirt trägt, wird ihm der Einlass verwehrt. Auf dem Rückweg zum Auto wird das Quartett angegriffen.

11.08.2015

Als sein betrunkenes Herrchen stürzte, griff ein Hund in Leutzsch einen vorbeiradelnden 70-Jährigen an. Das Tier biss den Mann in die Wade. Der rief daraufhin die Polizei.

10.08.2015

Bei einem Fahrradausflug haben sich ein Kind und ein Mann verletzt. Offenbar war das Mädchen als Mitfahrerin mit ihren Füßen in die Speichen des Fahrrads gekommen. Kind und Fahrer stürzten und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

10.08.2015
Anzeige