Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Acht Verletzte nach Wohnungsbrand in Reudnitz - Feuer brach in der Küche aus

Acht Verletzte nach Wohnungsbrand in Reudnitz - Feuer brach in der Küche aus

Im Stadtteil Reudnitz sind am Samstag acht Menschen bei einem Wohnungsbrand verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer gegen 12 Uhr in der fünften Etage eines Mehrfamilienhauses in der Cäcilienstraße aus.

Voriger Artikel
Lastwagenunfall bei Leipzig - B 181 zwölf Stunden lang gesperrt
Nächster Artikel
Feuer in der alten Ziegelei in Liebertwolkwitz - Flammen reichten bis zum Dach
Quelle: Armin Kühne

Leipzig. Nach ersten Erkenntnissen geriet in der Küche eines von vier Personen bewohnten Apartments offenbar eine Brotschneidemaschine in Flammen, die auf einem Elektroherd abgestellt worden war. Die Kochplatte soll zuvor unachtsam von einem Kind in Betrieb gesetzt worden sein.

Kurzen Zeit nach Entzündung des Herdes griffen die Flammen auf weitere Küchenmöbel über. Das Feuer führte in der Wohnung zu einer starken Verrußung, die sich auch auf das Treppenhaus des Gebäudes ausdehnte. Nach Angaben der Polizei mussten vier Menschen ambulant behandelt werden, vier weitere wurden mit Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht.

Zum entstanden Schaden konnten die Beamten noch keine Angaben machen.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr