Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Acht Verletzte nach Wohnungsbrand in Reudnitz - Feuer brach in der Küche aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Acht Verletzte nach Wohnungsbrand in Reudnitz - Feuer brach in der Küche aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 10.07.2011
Quelle: Armin Kühne
Anzeige
Leipzig

Nach ersten Erkenntnissen geriet in der Küche eines von vier Personen bewohnten Apartments offenbar eine Brotschneidemaschine in Flammen, die auf einem Elektroherd abgestellt worden war. Die Kochplatte soll zuvor unachtsam von einem Kind in Betrieb gesetzt worden sein.

Kurzen Zeit nach Entzündung des Herdes griffen die Flammen auf weitere Küchenmöbel über. Das Feuer führte in der Wohnung zu einer starken Verrußung, die sich auch auf das Treppenhaus des Gebäudes ausdehnte. Nach Angaben der Polizei mussten vier Menschen ambulant behandelt werden, vier weitere wurden mit Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht.

Zum entstanden Schaden konnten die Beamten noch keine Angaben machen.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Lastwagenunfall bei Leipzig ist die Bundesstraße 181 am Freitag für zwölf Stunden gesperrt gewesen. Zwischen Dölzig und dem Leipziger Stadtteil Rückmarsdorf war ein Lastwagen aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und umgekippt, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte.

09.07.2011

Auf der Bundesstraße 2 hat sich an der Ortsausfahrt von Leipzig gegen 13.30 Uhr eine Massenkarambolage ereignet, deren Folgen sich bis in den späten Freitagnachmittag erstreckten.

08.07.2011

Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehend ist der 39-jährige Fahrer eines voll besetzten PKWs am Donnerstag bei einer Verkehrskontrolle erwischt worden.

08.07.2011
Anzeige