Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Achtjähriger Radler von Auto erfasst

Unfall Achtjähriger Radler von Auto erfasst

Ein achtjähriger Junge ist am Donnerstag an der Ecke Floßplatz/Hohe Straße von einem Auto angefahren worden. Auch in Altlindenau wurde ein Kind bei einem ähnlichen Unfall leicht verletzt.

Beide Kinder mussten ärztlich versorgt werden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Eine 37-jährige Autofahrerin hat am Donnerstag einen achtjährigen Jungen angefahren, der daraufhin von seinem Rad stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Die Frau war mit ihrem Wagen aufgrund des dichten Verkehrs am Floßplatz bei grüner Ampel nicht vollständig über die Kreuzung gelangt.

Als sich der Stau löste, war die Anlage für sie schon wieder auf Rot umgesprungen und sie übersah den Jungen, der in der Folge in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Schaden am Auto belaufe sich auf rund 500 Euro, so die Polizei. Die Beamten ermitteln nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Frau.

Zu einem ähnlichen Fall war es nur Stunden zuvor in Altlindenau gekommen, als ein neunjähriges Mädchen an der Ecke Lützner Straße/Graffstraße mit dem Auto eines 64-Jährigen zusammenstieß. Das Kind war mit seinem Fahrrad im Gleis der Straßenbahn hängengeblieben und konnte nicht mehr seiner Mutter folgen. Als es sich befreit hatte, achtete es nicht auf den Verkehr und fuhr los. Der Autofahrer konnte die Kollision nicht mehr verhindern, das Mädchen musste in Folge des Sturzes ambulant behandelt werden.

Von boh

Leipzig, Floßplatz 51.3299461 12.3712891
Leipzig, Floßplatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr