Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ärger über Radfahrer in Volkmarsdorf: 41-Jähriger zieht Schreckschusspistole
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ärger über Radfahrer in Volkmarsdorf: 41-Jähriger zieht Schreckschusspistole
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 20.09.2011
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Dieser berichtete von einem Streit zwischen dem Tatverdächtigen und einem Radfahrer, weil der 41-Jährige sich vom Pedalritter bedrängt gefühlt habe. Am Ende des Disputes soll der Mann eine Waffe gezogen, allerdings keinen Schuss abgefeuert haben.

Die Beamten konnten beim Beschuldigten sowohl eine Schreckschusspistole, als auch einen erhöhten Alkoholpegel feststellen, erklärte Polizeisprecher Christan Otto gegenüber LVZ-Online. Der Mann muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 33-Jährige ist in der Nacht von Samstag zu Sonntag mit 2,5 Promille im Jaguar ihres Freundes erwischt worden. Das Fahrzeug lieh sich die Frau für eine Spritztour, nachdem sie schon einige Gläser Wein getrunken hatte, teilte die Polizei am Montag mit.

19.09.2011

Ein Autofahrer hat am Sonntag in der Leipziger Adenauerallee durch überhöhte Geschwindigkeit einen Unfall verursacht. Der 33-Jährige verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn.

19.09.2011

Ein Einbrecher in Leipzig hat auf der Flucht vor der Polizei seine Beute und sein Werkzeug liegen lassen. Der bisher unbekannte Täter verschaffte sich Sonntagnacht Zutritt zu einem Laden auf dem Gelände eines Leipziger Krankenhauses, wie die Polizei am Montag mitteilte.

19.09.2011
Anzeige