Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Alkoholisierte Autofahrer verursachen Unfälle in Leipzig – mehrere tausend Euro Schaden

Alkoholisierte Autofahrer verursachen Unfälle in Leipzig – mehrere tausend Euro Schaden

Ein Autofahrer hat am Sonntagmorgen in der Leipziger Südvorstadt die Kurve nicht richtig gekriegt und mit seinem Fahrzeug zwei weitere Autos beschädigt. Gegen 5.15 Uhr bog der 28-Jährige von der Karl-Liebknecht-Straße nach rechts in die Arno-Nitzsche-Straße ab und verlor dabei die Kontrolle über seinen Wagen, teilte die Polizei am Montag mit.

Voriger Artikel
Erneut Randale in Connewitz – Vermummte zünden Mülltonnen im Leipziger Süden an
Nächster Artikel
Umstrittene Razzien in Leipzig: Rauschgift für 60.000 Euro – Kritik an Connewitzer Einsatz

Zwei alkoholisierte Autofahrer haben am Sonntag in Leipzig Unfälle verursacht.

Quelle: Robert B. Fishman

Leipzig. Der Mann krachte in einen parkenden Nissan am Fahrbahnrand, der durch die Wucht des Aufpralls auf einen vor ihm stehenden Opel geschoben wurde. An den drei Autos entstand ein Gesamtschaden von 7500 Euro. Die Beamten stellten bei dem Fahrer 1,8 Promille Alkohol fest.

Ein weiterer Unfall mit einem alkoholisierten Fahrer ereignete sich am Sonntag gegen 18.15 Uhr in Leipzig-Gohlis. Beim Wechsel der Fahrspur stieß ein 59-Jähriger in der Max-Liebermann-Straße mit einem Löschfahrzeug der Feuerwehr zusammen. Die Beamten ermittelten im Blut des Fahrers 0,36 Promille Alkohol. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt nach Angaben der Polizei 11.000 Euro.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr