Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Alte Bowlinghalle im Leipziger Osten von Feuer verwüstet – Polizei vermutet Brandstiftung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Alte Bowlinghalle im Leipziger Osten von Feuer verwüstet – Polizei vermutet Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 13.12.2011
Die Baracke an der der Geithainer Straße nach dem Brand: Unbekannte hatten in der Nacht zum Dienstag in dem Gebäude Feuer gelegt. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Erste Ermittlungen lassen auf Brandstiftung als Ursache schließen. „Ein technischer Defekt oder eine Selbstentzündung kann ausgeschlossen werden“, sagte Polizeisprecher Mario Weigelt.

Durch das Feuer wurde der etwa 200 Quadratmeter große Flachbau, der zuletzt als Lagerhalle genutzt wurde, schwer beschädigt. „Eine Zwischendecke wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Das Gebäude ist abrissreif“, so Weigelt. Die Eigentümerfrage sei bei der seit Jahren leerstehenden Baracke bislang noch unklar.

Einsatzkräfte der Leipziger Feuerwehr-Hauptwache und der Freiwilligen Feuerwehr Mölkau hatten die Flammen bis gegen 1.50 Uhr gelöscht. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Wer hierzu Hinweise geben kann, insbesondere zu Bewegungen auf dem Gelände, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Südost in der Witzgallstraße 22 oder telefonisch unter (0341) 69 75 60 zu melden.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Süden ist am Montagabend ein Aldi-Supermarkt überfallen worden. Der Täter hatte sich offenbar in dem Laden in der Friederikenstraße in Dölitz versteckt.

12.12.2011

Die Polizei sucht nach einem Unfall in Leipzig-Grünau Zeugen. Wie es in einer Mitteilung vom Montag heißt, wurde bereits am 11. November dieses Jahres gegen 16.25 Uhr ein Fahrradfahrer von einem Auto angefahren, als er von der Schönauer Straße kommend die Lützner Straße geradeaus überqueren wollte.

12.12.2011

Die Teilnehmer eines Gospelkonzerts in Leipzig-Mockau sind am Sonntagabend während der Vorstellung bestohlen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stiegen die Einbrecher in der Zeit zwischen 18.50 und 19.15 Uhr in die Stephanuskirche Mockau in der Kieler Straße ein, nachdem sie eine Scheibe zerschlagen und ein Fenster zum Gemeinderaum entriegelt hatten.

12.12.2011
Anzeige