Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Alte Gurkenfabrik im Leipziger Zentrum-Südost in Flammen – Polizei vermutet Brandstiftung

Alte Gurkenfabrik im Leipziger Zentrum-Südost in Flammen – Polizei vermutet Brandstiftung

Zu einem Brand im Zentrum-Südost musste die Leipziger Feuerwehr in der Nacht zum Samstag ausrücken. Eine alte Gurken- und Konservenfabrik am Dösner Weg unweit des Bayerischen Bahnhofs stand gegen 2.30 Uhr in Flammen.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen schwarze Ledercouch aus Hausflur in Leipzig-Meusdorf
Nächster Artikel
Messerattacke in der Leipziger Innenstadt: Betrunkene Frau verletzt 18-Jährigen bei Streit

Eine Brand im Leipzger Zentrum-Südost hielt die Feuerwehr in der Nacht zum Samstag in Atem. (Archivfoto)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, sei das Feuer in der Industriebrache absichtlich gelegt worden.

„Ein Unbekannter hat vermutlich in einem Lagerschuppen vorgefundenen Gegenstände, darunter auch Holz, angezündet“, sagte Steffen Weyde vom Lagezentrum der Polizei. Das Feuer habe schnell auf das gesamte Gebäude übergegriffen, eine Dachfläche von 20 mal 15 Metern stand in Flammen.

Die Feuerwehr konnte den Brand bis gegen 4.45 Uhr löschen. Personen wurden nicht verletzt. Laut Polizei waren in der leerstehenden Fabrik bereits mehrfach Brandstifter am Werk.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr