Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Alte Gurkenfabrik im Leipziger Zentrum-Südost in Flammen – Polizei vermutet Brandstiftung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Alte Gurkenfabrik im Leipziger Zentrum-Südost in Flammen – Polizei vermutet Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 11.06.2011
Eine Brand im Leipzger Zentrum-Südost hielt die Feuerwehr in der Nacht zum Samstag in Atem. (Archivfoto) Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, sei das Feuer in der Industriebrache absichtlich gelegt worden.

„Ein Unbekannter hat vermutlich in einem Lagerschuppen vorgefundenen Gegenstände, darunter auch Holz, angezündet“, sagte Steffen Weyde vom Lagezentrum der Polizei. Das Feuer habe schnell auf das gesamte Gebäude übergegriffen, eine Dachfläche von 20 mal 15 Metern stand in Flammen.

Die Feuerwehr konnte den Brand bis gegen 4.45 Uhr löschen. Personen wurden nicht verletzt. Laut Polizei waren in der leerstehenden Fabrik bereits mehrfach Brandstifter am Werk.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Freitag wurde eine schwarze Ledercouch aus einem Hausflur in Leipzig-Meusdorf gestohlen, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit. Das neue Möbelstück wurde am Vortag von einem Möbelhaus geliefert und im Flur des Mehrfamilienhauses in der Paul-Flechsig-Straße abgestellt.

10.06.2011

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung einer Sexualstraftat, die sich am 3. April in der Dresdner Straße ereignet hat. Eine junge Frau wurde nach dem Verlassen der Straßenbahn am Augustusplatz um 0.15 Uhr von einem unbekannten, 30 bis 35 Jahre alten Mann verfolgt, der die 21-Jährige auf der Höhe Rabensteinplatz von hinten angriff und sexuell belästigte.

10.06.2011

Schuldirektoren haben immer ein wachsames Auge auf Kinder - auch im Supermarkt. Diese Erfahrung machten in Leipzig-Wiederitzsch zwei elf und zwölf Jahre alte Jungen.

10.06.2011
Anzeige