Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ampel in Leipzig-Connewitz zeigt Grün für Cannabis - Stadt lässt Überklebung entfernen

Ampel in Leipzig-Connewitz zeigt Grün für Cannabis - Stadt lässt Überklebung entfernen

Eine Verkehrsampel in Leipzig zeigt grünes Licht für Cannabis. Ein unbekannter Witzbold hat das grüne Feld der Ampel im links-alternativen Stadtteil Connewitz so beklebt, dass Autofahrer im Vorbeifahren ein Hanfblatt leuchten sehen.

Voriger Artikel
Falscher Alarm - Leipziger Feuerwehr rückt zur Mensa im Peterssteinweg aus
Nächster Artikel
Drei Einbrüche in Leipzig - Täter beißt heimkehrenden Bewohner in den Arm

Umgestaltet: Eine Ampel in Connewitz zeigt grünes Licht für Cannabis.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Cannabis-Ampel wird aber schnell wieder verschwinden. "Wir müssen gewährleisten, dass das Signal eindeutig zu erkennen ist", sagte Michael Jana, Abteilungsleiter für Verkehrsmanagement bei der Stadt Leipzig, gegenüber LVZ-Online.

Die Stadt bekam am Dienstag von der Umgestaltung der provisorischen Signalanlage Wind, benachrichtigte daraufhin die zuständige Firma, die die Baustelle im Berich Wolfgang-Heinze- und Mathildenstraße betreut. Entweder müssten die Überklebungen entfernt oder die Ampel ausgetauscht werden, teilte Jana auf Anfrage von LVZ-Online mit.

Wenn durch so eine Aktion "verkehrsgefährdende Zustände" erreicht würden, müsste die Stadt auch Anzeige erstatten - entweder wegen Sachbeschädigung oder wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die zuständige Firma werde das prüfen. "Aber so weit geht es hier nach meinen bisherigen Informationen nicht", sage Jana.

Die Baustellenampel, die für die Umleitung wegen Bauarbeiten an der Bornaischen Brücke angebracht worden war, bekam nicht nur die Hanfblatt-Schablone als "Verzierung". Die Vermutung liegt nahe, dass der Ampel-Künstler ein Fan des Fußballvereins Eintracht Frankfurt ist: Das Rot wurde nämlich in den Eintracht-Adler umgestaltet und bei Gelb leuchte ein „Aufstiegsschoppen“ in Form eines Glases auf, erzählten Anwohner am Dienstag. Wer das Rot-Gelb-Grün auf der Wolfgang-Heinze-Straße in Adler-Schoppen-Cannabis verwandelt hat, wussten sie nicht.

lyn / dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr