Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ampel missachtet: Auto überschlägt sich am Leipziger Augustusplatz
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ampel missachtet: Auto überschlägt sich am Leipziger Augustusplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 18.03.2010
Anzeige
Leipzig

Am Donnerstagmorgen hat sich eine 30-Jährige am Georgiring mit ihrem Auto überschlagen. Wie die Polizei mitteilte, war eine 52-jährige Autofahrerin gegen 8 Uhr vom Hauptbahnhof kommend auf dem Ring unterwegs und wollte am Augustusplatz links in den Grimmaischen Steinweg einbiegen. Auf der Kreuzung kollidierte die 52-Jährige mit dem entgegenkommenden Fahrzeug der 30-Jährigen, wobei sich das Fahrzeug der jüngeren Frau überschlug. Sie erlitt dabei Prellungen und ein Schleudertrauma. Wer von beiden die rote Ampel übersehen hat, ist bislang unklar.

Gleich zweimal kam es in den vergangenen beiden Tagen zu Unfällen, weil die beteiligten Autofahrer die Ampeln nicht beachtet hatten. Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen, die Angaben zur Schaltung der Lichtzeichen machen können.

Bereits am Mittwoch ist ein 32-jähriger Taxifahrer beim Einfahren von der Rackwitzer Straße in die Adenauerallee mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro. Sowohl der Taxifahrer als auch die 36-jährige Fahrerin gaben jeweils an, bei Grün gefahren zu sein. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu einem der beiden Unfälle machen können, sich beim Verkehrsunfalldienst in der Hans-Driesch-Straße 1 oder telefonisch unter (0341) 44 83 835 zu melden. Auch in der Südvorstadt kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Wie bereits am Tag zuvor, krachte es auch diesmal in der Scharnhorststraße. Um 18.30 Uhr nahm ein 71-jähriger Autofahrer beim Überqueren der Arthur-Hoffmann-Straße einem 42-jährigen Motorradfahrer die Vorfahrt, woraufhin dieser schwer stürzte. Nach ambulanter Behandlung konnte er das Krankenhaus jedoch wieder verlassen. Der Sachschaden ist bislang noch nicht bezifferbar.

Meike Strüber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen in der Arthur-Hoffmann-Straße ist am Dienstag ein 30-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Verursacht hatte den Zusammenstoß nach Polizeiangaben ein 50-Jähriger, der mit seinem Volvo auf der Scharnhorstraße unterwegs war und beim Überqueren der Arthur-Hoffman-Straße die Vorfahrt eines Opelfahrers missachtete.

17.03.2010

Mehrere zehntausend Euro Schaden sind einem Ehepaar aus Leipzig-Thekla durch einen Einbruch in ihr Haus entstanden. Wie die Polizei mitteilte, waren unbekannte Täter in Abwesenheit der Eheleute in das Einfamilienhaus in der Darwinstraße eingedrungen und entwendeten dabei das Portemonnaie des 44-jährigen Hausbewohners samt Bargeld, Ausweisen sowie EC- und Kreditkarten.

17.03.2010

Eigentlich wollte ein 48 Jahre alter Verkehrspolizist in dieser Woche nur für Ordnung und Sicherheit auf den Leipziger Kreuzungen sorgen. Dass sein Dienst spektakulärer ist, als mit dem Reglerstab eine Dreiseitensperrung anzuzeigen, zeigen zwei Fälle aus dieser Woche.

17.03.2010
Anzeige