Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
An Straßenbahnhaltestelle geschlagen und bestohlen – Polizei fasst zwei Tatverdächtige

An Straßenbahnhaltestelle geschlagen und bestohlen – Polizei fasst zwei Tatverdächtige

Eine Gruppe von fünf Männern hat Donnerstagnacht zwei 20 und 21 Jahre alte Männer geschlagen und bestohlen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, standen die Freunde gegen 1.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Torgauer/Permoser Straße in Sellerhausen-Stünz, als die Gruppe auf sie zu trat.

Voriger Artikel
Bäckereieinbrecher am Tatort gestellt – Serieneinbrecherin kommt in Haft
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht am Hauptbahnhof – Radfahrer verletzt
Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Während vier der Männer etwas abseits stehen blieben, fragte der Fünfte nach einer Zigarette. Als der 20-Jährige die Bitte ablehnte, schlug der Fremde ihm ins Gesicht. Die Mittäter stahlen einen auf der Haltestellenbank abgestellten Rucksack und eine Sonnenbrille ihrer Opfer.

Der Polizei gelang kurze Zeit später in einem Park an der Torgauer Straße die Festnahme von drei, 19 bis 24 Jahre alten Tatverdächtigen.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr