Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig An Weihnachten in Kirche eingebrochen: Mosaikfenster zerstört, Spenden gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig An Weihnachten in Kirche eingebrochen: Mosaikfenster zerstört, Spenden gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 27.12.2016
In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter ein Mosaikfenster einer Connewitzer Kirche zerstört, ist eingebrochen und hat Geld aus einer Spendenkassette entwendet. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Als „dreist“ bezeichnete die Polizei einen Einbruch, der sich in der Nacht vom ersten auf den zweiten Weihnachtstag ereignet hat: Ein Unbekannter schlug das Mosaikfenster einer Kirche in der Biedermannstraße im Ortsteil Connewitz ein und stahl das Geld aus einer Spendenkassette. Die Höhe des entwendeten Betrages ist unbekannt, der Sachschaden wird nach Angaben der Polizei auf den unteren vierstelligen Bereich geschätzt.

the

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat am Sonnabendmorgen in Delitzsch einen Autofahrer ausgeraubt. Er sprühte Pfefferspray ins Wageninnere, attackierte den Wageninsassen und entwendete dessen Bargeld und Mobiltelefon.

27.12.2016

Weil die Herdplatte eingeschaltet war, ist in Gohlis in einer Seniorenresidenz ein Kassettenrekorder geschmolzen. Wegen des dichten Qualmes musste die Feuerwehr ausrücken.

27.12.2016

Der stürmische Wind hat am Dienstag in Leipzig für Einsätze der Feuerwehr gesorgt. An der Eisenbahnstraße riss eine Böe Fenster aus einem leerstehenden Haus. Am Einkaufscenter Sachsenpark lösten sich Blechteile.

27.12.2016
Anzeige