Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig An der Ampel bestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig An der Ampel bestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 10.06.2015
Der Täter schlug an der roten Ampel zu (Symbolbild) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Eine 61-Jährige fuhr von der B2 aus Richtung Leipzig an der Ausfahrt Markkleeberg ab und wollte nach links weiter zur Seenallee, als der Dieb die Tür aufriss. Kurze Zeit später hielt eine 30-jährige an der gleichen Stelle und wurde ebenfalls bestohlen. Der Mann  ließ in beiden Fällen die Tür offen stehen und floh sofort.
Die Polizei suchte mit einem Fährtenhund nach dem Täter, allerdings ohne Erfolg. In den Handtaschen befanden sich persönliche Gegenstände, Geldbörsen sowie Handys. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.
Von dem Täter liegt folgende Beschreibung vor: Er ist 1,70 bis 1,80 Meter groß, hat eine schmale, schlanke Gestalt und trug ein schwarzes Kapuzenshirt. (pad)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einer 66-Jährigen ist am Dienstagabend die Handtasche aus dem Fahrradkorb gestohlen worden. Die Frau war gegen 21.30 Uhr auf dem Georgiring unterwegs. Der Dieb habe sich angeschlichen und sie habe ihn erst bemerkt, als der schon die Handtasche hielt, gab die Frau später bei der Polizei an.

10.06.2015

Ein achtjähriges Mädchen ist auf einer Wiese in Großzschocher von einem Hund gebissen worden. Nach Angaben der Polizei hatte sie am Dienstagnachmittag Hasenfutter gepflückt, als der Mischling sie in die Wade biss.

10.06.2015

Mehr als zwei Monate war etwas Ruhe in Leipzig-Holzhausen eingekehrt. Doch in der Nacht zum Mittwoch brannte ein Schuppen nieder, die Polizei geht von Brandstiftung aus.

10.06.2015
Anzeige