Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
An roter Ampel in Leipzig-Möckern: Schwangere 21-Jährige bei Auffahrunfall verletzt

An roter Ampel in Leipzig-Möckern: Schwangere 21-Jährige bei Auffahrunfall verletzt

Im Leipziger Stadtteil Möckern ist am Montagmorgen eine schwangere Frau bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung Georg-Schumann-Straße/Erika-von-Brockdorff-Straße verletzt worden.

Voriger Artikel
Hobbyfotografen hantieren mit brennender Stahlwolle – Wiese in Grünau fängt Feuer
Nächster Artikel
26-Jähriger feuert in Leipzig mit Schreckschusspistole – Polizei rückt mit SEK an

Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Personen verletzt. (Symbolbild)

Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Die 21-Jährige war als Beifahrerin eines 25-Jährigen unterwegs. Der Fahrer hielt gegen 8.30 Uhr an einer roten Ampel, als es zu einer Kollision kam.

Ein 70-Jähriger fuhr mit seinem Wagen auf den Pkw der Schwangeren auf und schob ihn zusätzlich gegen ein weiteres Auto, das davor an der Ampel gestoppt hatte. Sowohl die 21-Jährige als auch der 25-Jährige wurden verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Die junge Frau klagte in der Folge des Unfalls über Bauchschmerzen, teilte die Polizei mit. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr