Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angeblich zu hoher Preis für Passfotos - Kunde verletzt Fotografen in Reudnitz

Angeblich zu hoher Preis für Passfotos - Kunde verletzt Fotografen in Reudnitz

Aus Wut über den angeblich zu hohen Preis hat ein 33-Jähriger am Donnerstag in Reudnitz den Besitzer eines Fotogeschäftes geschlagen. Nach Polizeiangaben hatte der Mann in der Prager Straße Passfotos anfertigen lassen und dafür zehn Euro bezahlt.

Leipzig. Kurze Zeit später erfuhr er, dass er in einem anderen Geschäft nur die Hälfte des Preises hätte bezahlen müssen. Daraufhin verlangte der Verdächtige von dem Ladenbesitzer fünf Euro zurück und schlug auf den Mann ein.

Dieser gab ihm das Geld und rief anschließend die Polizei, die den Verdächtigen vorläufig festnahm.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr