Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angeklagter räumt vor Gericht Messerattacke auf Leipziger Geschäftsmann ein

Angeklagter räumt vor Gericht Messerattacke auf Leipziger Geschäftsmann ein

Ein 19-Jähriger hat vor Gericht gestanden, einen Leipziger Geschäftsmann mit einem Messer attackiert zu haben. Der Jugendliche muss sich seit Mittwoch zusammen mit vier weiteren Angeklagten wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Erfurt verantworten.

Voriger Artikel
Zigarette löste Explosion in Leipziger Bäckerei aus – Inhaber stellte Gasversorgung um
Nächster Artikel
Wutanfall im Straßenverkehr: Autofahrer belästigt vor ihm fahrende Frau in Leipzig-Eutritzsch

Ein 19-Jähriger steht nach einer Messerattacke auf einen Leipziger Geschäftsmann wegen versuchten Mordes in Erfurt vor Gericht. (Archiv- und Symbolbild)

Quelle: dpa

Erfurt/Leipzig. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, einen Passanten im Februar dieses Jahres in Weimar überfallen zu haben. Der 45-Jährige sei erst niedergeschlagen und dann sei sechsmal auf ihn eingestochen worden. Dabei wurde er aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Jugendlichen hatten ihm laut Anklage ein Handy und 80 Euro geraubt.

Der 19-Jährige sagte aus, sie hätten am Tattag Drogen genommen, Alkohol getrunken und sich dann Geld beschaffen wollen. Die Gruppe umringte den 45-Jährigen, der auf dem Weg in sein Hotel war. Laut Staatsanwaltschaft wehrte sich der Mann. Der Angeklagte erklärte, er habe sich angegriffen gefühlt, sei in Panik geraten und habe dann zugestochen.

Der Prozess begann am Mittwoch mit mehrstündiger Verspätung, weil ein 16 Jahre alter Angeklagter nicht erschienen war. Das Landgericht setzte daraufhin Polizisten in Marsch, die den Jugendlichen bei einem Kumpel aufgriffen und in den Gerichtssaal brachten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr