Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anger-Crottendorf: Radfahrerin stürzt wegen Hundehalterin und bleibt benommen liegen

Anger-Crottendorf: Radfahrerin stürzt wegen Hundehalterin und bleibt benommen liegen

Durch eine Unachtsamkeit hat eine junge Frau am Mittwoch einen Unfall verursacht. Die 23-Jährige spazierte gegen 17.30 Uhr mit ihrem unangeleinten Hund im Leipziger Stadtteil Anger-Crottendorf, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Polizei entdeckt in Leipziger Wohnung Mini-Hanfplantage
Nächster Artikel
Polizei stoppt in Leipzig vier betrunkene Rad- und Autofahrer – Einer verursacht Unfall
Quelle: dpa

Leipzig. In Höhe der Ecke Tiefe Straße/Reichpietschstraße kam ihr eine Radfahrerin entgegen.

Als die Hundehalterin einen Stock in Richtung des Fahrrads warf, lief der Hund zum Apportieren hinterher. Das Holzstück landete kurz vor der Radlerin. Um auszuweichen, bremste die 45 Jahre alte Fahrerin und stürzte dabei. Sie verletzte sich am Kopf und blieb benommen liegen, heißt es im Polizeibericht.

Das Unfallopfer wurde von Rettungssanitätern ärztlich versorgt. Gegen die Hundehalterin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Robert Berlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr