Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angestellte eines Stromanbieters entpuppen sich als polizeibekannte Einbrecher

Angestellte eines Stromanbieters entpuppen sich als polizeibekannte Einbrecher

Die Leipziger Polizei hat am Mittwochvormittag zwei Einbrecher in Böhlitz-Ehrenberg festgenommen, dies sich während ihres Beutezugs als Mitarbeiter eines Stromanbieters ausgaben.

Voriger Artikel
Mopedfahrer wird in Leipzig-Thekla von Sattelzug überrollt
Nächster Artikel
Einbrecher erbeuten Schmuck im fünfstelligen Eurobereich

Gegen die jungen Männer lag in beide Fällen ein haftbefehl vor: Die Beamten nahmen sie fest.

Quelle: dpa

Leipzig. Wie die Behörde am Donnerstag mitteilte, verschafften sich die Männer Zugang zu einem Mehrfamilienhaus, und versuchten, eine Tür aufzubrechen. Dabei überraschte sie eine 56-jährige Mieterin. Die Täter flüchteten und ließen ihr Werkzeug zurück.

In der Heinrich-Heine-Straße traf die Polizei auf zwei Männer, die der Personenbeschreibung der Zeugin entsprachen. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten weiteres Einbruchswerkzeug sowie zwei Ausweise, die vermutlich aus anderen Einbrüchen stammen.

Zwei Anwohner im Alter von 72 beziehungsweise 78 Jahren erkannten die Männer, und berichteten der Polizei, dass ihnen diese bereits in ihren Häusern aufgefallen sein. Die Beamten nahmen die polizeibekannten Verdächtigen fest. Gegen die 25- und 29-jährigen Männer lagen bereits offene Haftbefehle vor. Sie wurden ins zentrale Polizeigewahrsam gebracht.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr