Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Angestellte gewürgt und gestoßen: Räuber überfällt Café in Leipzig-Zentrum
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Angestellte gewürgt und gestoßen: Räuber überfällt Café in Leipzig-Zentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 13.01.2015
Im Leipziger Zentrum-Süd wurde in der Nacht zu Dienstag ein Café überfallen.  Quelle: Karl-Josef Hildenbrand
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, wollte die 26-Jährige gegen 2 Uhr gerade die Abrechung machen, als plötzlich ein Mann vor ihr stand und die Tageseinnahmen forderte.

Sofort wurde der Räuber gewalttätig, hielt die Frau fest und nahm sie in den Schwitzkasten. Zudem stieß er sie die Kellertreppe hinunter, hieß es. Aus Angst übergab sie dem Mann die Wechselgeldkasse, aus der er einen dreistelligen Geldbetrag erbeutete. Danach floh der Täter durch eine Hintertür in unbekannte Richtung.

Laut Angaben der 26-Jährigen war der Mann ungefähr 1,65 Meter groß und etwa 40 Jahre alt. Er hatte einen Bauchansatz, kurze schwarze Haare und einen Dreitagebart. Er trug eine schwarze Hose, eine schwarze Jacke und einen enganliegenden Wollpullover.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Aufgrund wiederholter Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen wurde die Kommentarfunktion für diesen Artikel deaktiviert.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits am 28.September des vergangen Jahres wurden im Leipziger Stadtteil Gohlis insgesamt 19 verschiedene Schmuckstücke aus einer Wohnung gestohlen. Die Leipziger Polizei sucht nun nach Zeugen des Diebstahls.

13.01.2015

Im Leipziger Umland ist in der Nacht zu Dienstag ein weiterer Fahrkartenautomat der LVB von unbekannten Tätern aufgebrochen und schwer beschädigt worden. Laut Angaben der Polizei steckten die Täter am Markkleeberger Schillerplatz entzündete Silvesterknaller in den Ausgabeschacht der Maschine.

13.01.2015

Ein 37-Jähriger ist am Sonntagnachmittag in Leipzig-Connewitz von einem Hund gebissen und verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der Mann gegen 15.30 Uhr mit seiner Lebensgefährtin auf der Richard-Lehmann-Straße spazieren.

17.07.2015
Anzeige