Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angriff an Halloween: Polizei sucht Leipziger Straßenbahn-Schläger

Fahndungsaufruf Angriff an Halloween: Polizei sucht Leipziger Straßenbahn-Schläger

Auf dem Heimweg von einer Halloweenparty wurde ein 26-Jähriger im Herbst 2014 in Leipzig-Grünau brutal angegriffen. Der junge Mann und der Täter waren zuvor gemeinsam in einer Tram der Linie 1 unterwegs. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Quelle: dpa

Leipzig. Nach einer brutalen Attacke auf dem Rückweg von einer Halloweenparty im Herbst 2014 sucht die Polizei mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach Zeugen. Ein 26-Jähriger war am 31. Oktober gegen 5 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Hermann-Meyer-Straße brutal angegriffen worden. Ein Unbekannter schlug ihn unvermittelt mehrmals mit der Faust ins Gesicht und drückte ihn gegen eine Schaufensterscheibe.

Der junge Mann war zuvor mit einer 29-jährigen Freundin am Goerdelerring in eine Straßenbahn der Linie 1 eingestiegen. Es entspann sich eine Diskussion mit einer Gruppe junger Menschen. Nachdem der 26-Jährige und seine Begleitung ausgestiegen waren, wurde er von einem Mann aus der Gruppe angegriffen.

Nach der Attacke stiegen drei weitere Personen aus, die zu dem Angreifer gehörten. Diese halfen dem 26-Jährigen. Als dieser die Polizei rufen wollte, flüchteten sowohl Schläger als auch Helfer.

Der Täter wird als etwa 1,70 Meter groß und sportlich-schlank beschrieben. Seine Haare trug er kurz und an den Seiten ausrasiert. In beiden Ohren hatte er kleine Tunnels. Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in der Ratzelstraße oder telefonisch unter (0341) 94 60 0 zu melden.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr