Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angriff mit Molotowcocktail auf Wohnung in Leipzig-Grünau – Polizei fahndet nach Täter

Angriff mit Molotowcocktail auf Wohnung in Leipzig-Grünau – Polizei fahndet nach Täter

Auf die Wohnung eines 51-Jährigen aus Leipzig-Grünau ist in der Nacht zu Freitag ein Anschlag mit einem Molotowcocktail verübt worden. Unbekannte bewarfen ein Fenster des Hauses in der Ringstraße mit einer Flasche, die mit einer brennbaren Flüssigkeit gefüllt und angezündet war.

Voriger Artikel
Einbruch in Leipzig-Schleußig: Täter holt Leiter und steigt durch das Fenster ein
Nächster Artikel
Leipziger Polizei löst illegale Techno-Party in der Nordstraße auf – 150 Gäste müssen gehen

Archivbild

Quelle: Holger Baumgärtner

Leipzig. Gardine und Deckenplatte fingen laut Polizei sofort Feuer.

Der Mieter wurde gegen zwei Uhr von einem lauten Klirren geweckt. Beim Versuch, den Brand zu löschen, verletzte er sich an der Hand und am Fuß. Außerdem zog er sich eine Rauchgasvergiftung zu.

Eine Nachbarin alarmierte die Feuerwehr. Der 51-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. Weil er zunächst nicht in seine Einraumwohnung zurück durfte, kam er bei einem Bekannten unter.

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Zeugen werden gebeten, sich bei der Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 zu melden.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr