Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anrufer bedrohen Mitarbeiter des Leipziger Jobcenters

„Haus zerlegen und anzünden“ Anrufer bedrohen Mitarbeiter des Leipziger Jobcenters

Mitarbeiter des Jobcenters in Leipzig-Möckern sind mehrfach am Telefon bedroht worden. Die Anrufer sprachen unter anderem davon, das Gebäude zu „zerlegen“ und „anzuzünden“. Nach ersten Ermittlungen hat die Polizei offenbar bereits eine Spur zu den Tätern.

Das Jobcenter in der Leipziger Georg-Schumann-Straße. (Archivbild)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Schreck für die Bediensteten des Jobcenters Leipzig in der Georg-Schumann-Straße am Dienstag: Zwei Anrufer haben den Mitarbeitern am Telefon mit Gewalt gedroht. In einem ersten Fall wurde ein Mann verbal aggressiv und sprach davon, „mit einer Mannschaft wiederzukommen, wonach das Haus nicht mehr stehen würde“, so die Polizei.

Ein zweiter Mann rief gleich doppelt an. Im ersten Telefonat drohte er, das „Haus zu zerlegen“, im zweiten, es „anzuzünden“. Die Mitarbeiter des Jobcenters erstatteten Anzeige bei der Polizei. Die Beamten konnten offenbar bereits Verdächtige ausmachen und ermitteln nun gegen einen 28-Jährigen und einen 27-Jährigen.

Von boh

Leipzig, Georg-Schumann-Straße 51.366806589616 12.351259492126
Leipzig, Georg-Schumann-Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr